Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Wirtschaftsstandort Osterburken

Industrie und Gewerbe sind wichtige Standbeine einer Kommune. So kann sich Osterburken glücklich schätzen alleine mit den zwei größten Arbeitgebern, den Firmen AZO und Bleichert über 1.000 Arbeitsplätze vor Ort zu haben. Zusammen mit den Arbeitsplätzen der weiteren mittelständischen Unternehmen, Dienstleistern und Handwerksbetrieben in Osterburken und den Stadtteilen sowie im Regionalen Industriepark Osterburken ergibt das die Zahl von rund 2.500 sozialversicherungspflichtig Beschäftigten.

Aktive Nachwuchsgewinnung betreiben die ansässigen Betriebe in Form zahlreicher Bildungspartnerschaften mit unseren örtlichen Schulen. Fort- und Ausbildungsmöglichkeiten bestehen in unmittelbarer Nähe an den kaufmännischen und gewerblichen Schulen des Landkreises sowie an den nahen Standorten der Dualen Hochschule Baden-Württemberg und den Universitäten und Fachhochschulen.

Die gute verkehrliche Struktur und günstige Gewerbeflächen bieten darüber hinaus beste Voraussetzungen für eine Unternehmensansiedlung. Unterstützung erfahren Sie dabei von der Stadt, dem Landkreis und den berufsständischen Institutionen von Industrie, Handel und Handwerk.

Gewerbegebiet Osterburken
Gewerbegebiet Osterburken