Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Januar 2018

  • Beim KK Schützenverein fanden die Vereinsmeisterschaften und das  Neujahrspokalschießen statt.

  • Beim 45. Karl-Heß-Gardetanzturnier belegten Gruppen des Elferrats bei den Narrenringmeisterschaften zweite und dritte Plätze.

  • In den Ortschaften Hemsbach, Bofsheim und Schlierstadt hielten die Ortvorsteher einen Rückblick auf das abgelaufene Jahr.

  • Die Gregorian-Voices entführten das Publik in der Pfarrkirche St. Kilian in die Welt der mittelalterlich Klöster.

  • Beim Obst- und Gartenbauverein standen im Rahmen der Jahreshauptversammlung Ehrungen für  langjährige Mitglieder an.

  • Bei der Jahreshauptversammlung der DLRG-Gruppe wurden engagierte und langjährige Mitglieder geehrt.

  • Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 24.01.2018 dem Haushaltsplan zugestimmt. Das Haushaltsvolumen beträgt insgesamt 19.125.960 €.

  • Eine Fachjury entschied sich für sieben weitere Kunstwerke am Skulpturenradweg. Je 1 Skulptur ist für jede RIO-Gemeinde vorgesehen. Zwei Kunstwerke erhält die Stadt Buchen.

  • In der Jahreshauptversammlung der Chorvereinigung Bofsheim wurden langjährige Mitglieder geehrt. Es erfolgte ein Rückblick auf die Aktivitäten im Jubiläumsjahr 2017.

     

     

Dezember 2017

  • Bei der Cäcilienfeier des Kath. Kirchenchores wurden Gertraud Hefner für 65jährige Sängertätigkeit und Berthold Stang und Helmut Kern für 50jährige Sängertätigkeit geehrt.

  • Die Musikerinnen und Musiker der Stadt- und Feuerwehrkapelle präsentierten beim Jahreskonzert moderne Blasmusik auf hohem Niveau. Langjährige Mitglieder und erfolgreiche Nachwuchsmusiker wurden an diesem Abend vom Verein und vom Blasmusikverband ausgezeichnet.

  • Zu den Nostalgie-Abenden in der ehemaligen Disco „Caribic“ kamen fast 1.000 Besucher.

  • In der Jahreshauptversammlung des Imkervereins Bauland  wurde der langjährige Vorsitzende Erhard Kolesinski zum Ehrenvorsitzenden ernannt und weitere Mitglieder für langjährige Vereinsmitgliedschaft geehrt.

  • 17 neue Bauplätze stehen im Baugebiet „Am Bofsheimer Weg“ zur Verfügung. Die Erschließungskosten lagen bei rd. 750.000 €.

  • Bei der Betriebsfeier der Firma AZO wurden langjährige Mitarbeiter geehrt. Gleichzeitig erfolgte die Freisprechung von 21 Auszubildenden und Studenten.

  • Auf Einladung des Zweckverbandes „RIO“ trafen sich nahezu 100 Unternehmer bei der Firma Güdel zum Unternehmerstammtisch“.

  • Bei der  Jahreshauptversammlung der Kolpingsfamilie standen Wahlen und Ehrungen auf der Tagesordnung. Zum Vorsitzenden wurde Klaus Rüdinger gewählt. Franz Hess wurde für 65jährige Mitgliedschaft geehrt.

  • Ein stimmungsvolles Adventskonzert wurde den Besuchern in der Pfarrkirche St. Gangolf in Schlierstadt geboten.

  • Bei drei Aufführungen zeigte die Borkemer Bühne das Stück „Das hässliche Bahnhofs-Entlein“

  • Der Weihnachtsmarkt lockte zahlreiche Besucher auf den Marktplatz. Der Schnee bot hierzu ein besonders schönes Ambiente.

  • In der Gemeinderatssitzung am 11. Dezember wurde der Haushalt für 2018 eingebracht.

  • In der Adventszeit lockten Theateraufführungen der Schulen und das Weihnachtskonzert im GTO viele Besucher an.

  • Ein Rück- und Ausblick erfolgte bei der  Jahreshauptversammlung des Reitvereins. Dabei wurden auch langjährige Mitglieder geehrt.

  • Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft gab es beim Ordensfest des Elferrats.

  • In der Jahresabschlusssitzung des Gemeinderats gab Bürgermeister Galm einen Jahresrückblick in Text und Bildern. An diesem Abend erfolgte auch die Ehrung von Blutspendern.

November 2017

  • Im Jubiläumsjahr „150 Jahre Chorgesang in Bofsheim“ veranstaltete die Chorvereinigung „Eintracht“ ein Herbstkonzert.

  • Die Freiwillige Feuerwehr führte eine erfolgreiche Herbstabschlussprüfung durch.

  • 15 Feuerwehrleute aus den Neckar-Odenwald-Kreis absolvierten erfolgreich den Lehrgang zum Atemschutzgeräteträger.

  • Eine Delegation aus Osterburken war zum Besuch in der  Partnerstadt Hondschoote.

  • Zum Gedenken an den Heiligen Martin zogen die Kinder der Kindergärten im Stadtgebiet und der Schule am Limes mit Laternen durch die Stadt.

  • Die Kulturkommode ging mit kabarettistischem Weihnachtsprogramm von Musikkabarettduo „Schwarze Grütze“ in die Winterpause.

  • Die Musikschule Bauland präsentierte modernes Musiktheater  mit dem „Gospel Express“ bei mehreren Aufführungen in der Baulandhalle.

  • Die Freiwillige Feuerwehr Schlierstadt veranstaltete ein Besenfest.

  • Am 11.11. wurde die 435. Faschenacht eröffnet. Das Motte der Kampagne lautet:

    „Fescht und Kultur, des wär scho do, in Borke geht bloß keener noh“

  • AZO Geschäftsführer Robert Zimmermann geht zum Ende des Jahres in den Ruhestand

  • Straßensanierungsarbeiten an der L 515 führten zu lange Staus zu den Hauptverkehrszeiten.

  • Der Trägerverein des Internationalen Jugendprogramms traf sich bereits zum siebten Mal zu einer Tagung in Osterburken.

  • Am Volkstrautag fanden in allen Stadtteilen Gedenkfeiern statt.  

  • Karl Heß feierte seinen 90. Geburtstag. 62 Jahre lang war er als „rasender Reporter“ im Städtchen unterwegs. 

Oktober 2017

  • GTO-Team wurde bei „Jugend trainiert für Olympia“ badischer Vizemeister.
  • Das 8. Kartoffelfest der Bofsheimer Feuerwehr lockte mit kulinarischen Spezialitäten und einer Schlepper-Parade viele Besucher ins Bauland.

  • Der Ausbau der Friedrichstraße konnte nach sechsmonatiger Bauzeit fertig gestellt werden. Die Eröffnung erfolgte im Rahmen des „Borkemer Herbstes“, der in diesem Jahr unter dem Motto „Herbstliche genießen bei Wein und Musik“ stattfand.

  • Die Landsleute aus dem Nordmährischen trafen sich zum Mankendorfer-Treffen in Osterburken.

  • Die älteste Schuljazz-Veranstaltung fand mit dem 31. Jazz-Symposium am GTO statt

  • Im Rahmen des Erasmus-Projekts besuchten sieben Italienische Austauschschüler und ihre Lehrer für eine Woche Osterburken.

  • Mit den Arbeiten für den Untergrund der neuen  Seckachtalbrücke der B 292 wurde begonnen.

  • Die Freischaltung für ein schnelles Internet erfolgt für Osterburken, Ravenstein und Schefflenz.

  • Für das Projekt „Neubau Realschule Osterburken“ bekam das Architekturbüro Broghammer, Jana, Wohlleber vom BDA Baden-Württemberg die Hugo-Häring-Auszeichnung.

September 2017

  • Spannende Wettbewerbe gab es beim Reitturnier der Pferdefreunde Osterburken.
  • Unter der Überschrift „Macht und Pracht“ bot der Historische Verein Bauland am Tag des offenen Denkmals eine Führung in Osterburken an

  • Große Resonanz mit über 50 Teilnehmern fand der Tag des offenen Denkmals, an dem unter Leitung von Walter Goll ein Ortsdurchgang unter dem Motto „Bofsheimer Häusergeschichten“ stattfand

  • Schlierstadt feierte das 250-jährige Weihefest der Kirche St. Gangolf – Erzbischof Zollitsch zelebriert den Festgottesdienst

  • Die Neckar-Odenwald-Tage fanden mit einem abwechslungsreichen Programm in Osterburken statt.

  • Im Zuge der offiziellen Grundsteinlegung für ein Ärztehaus im Fachmarktzentrum wurde eine Zeitkapsel in den Boden einbetoniert.

  • Der Getränkemarkt „Kaps“ wurde in den Räumen der ehemaligen Wachsfabrik eröffnet.

  • Der Familienbetrieb Waffen Rudolph errichtete im RIO einen Neubau mit Waffenfachgeschäft, Schießanlage und einem Schießkino.

  • Der Verein „Borkemer Bühne“ wurde gegründet.

  • Beim Preisträgerkonzert wurde der überdurchschnittliche Erfolg der Musikschule Bauland bei den Wettbewerben „Jugend musiziert“ auf Regional-, Landes- und Bundesebene gewürdigt.

     

     

 

 

August 2017

  • Vereine und Institutionen haben den Kindern und Jugendlichen in den Sommerferien ein abwechslungsreiches Programm geboten.

  • Mit dem Aufstieg in die Oberliga erreichte der Tennisclub Schlierstadt mit seiner Herren-30-Mannschaft den bislang größten Erfolg der Vereinsgeschichte.

  • Das Flurneuordnungsverfahren „Hochwasserschutz“ im Stadtteil Schlierstadt  wurde abgeschlossen.  Bei einer Abschlussveranstaltung erfolgte die unanfechtbare Schlussfeststellung des Verfahrens.

  • Zwei ereignisreiche Wochen verbrachten Menschen mit und ohne Behinderung im Rahmen der 32. BBO-Freizeit in Trier.

  • Frau Pfarrerin Wauer-Höflich wurde Ende August im Rahmen eines Gottesdienstes und anschließendem Empfang verabschiedet.

Juli 2017

  • Ein abwechslungsreicher und informativer „Tag  der Imkerei“ erwartete die Besucher beim Lehrbienenstand des Imkervereins Bauland.

  • Mehr als 600 Teilnehmer starteten beim 9. Osterburkener Stadtlauf.

  • Beim 37. Internationalen Vorderlader- und Westernwaffenschießen wurde auch ein Pokal- und Preisschießen durchgeführt.

  • 103 Schüler des GTO haben die Reifeprüfung bestanden.

  • Der Generalsekretär der International Award Foundation John May und die Direktorin für den Raum Raum Europa, Mittelmeer und Arabische Staaten, Melissa Stoakes, waren erstmals Gäste beim deutschen Trägerverein in Osterburken

  • Der traditionelle Kiliani-Markt wurde in diesem Jahr bei  hochsommerlichen Temperaturen gefeiert. Beim Markt- und Festbetrieb wurde den zahlreichen Besuchern ein abwechslungsreiches Programm geboten.

  • Bei der Schule am Limes erreichten Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen ihren Schulabschluss.

  • 91 Entlassschüler der Realschule wurden in einer ansprechenden Feier – erstmals in der neuen Aula – verabschiedet.

  • Bei der Fohlenschau des Reitvereins Osterburken wurde den Züchtern 18 Fohlen präsentiert.

  • Im Marc-Aurel-Saal des Römermuseums fand ein Schülerkonzert des Musikschule Bauland statt.

  • Jens Schmidt wurde zum neuen Kommandanten der Abteilungswehr Schlierstadt gewählt.

  • Beim Abschluss des Ausbildungsjahres wurden rund 90 Jugend- und Rettungsschwimmscheine verliehen.

  • Ein besonderer musikalischer Höhepunkt war das Stadtgartenkonzert des Musikvereins

  • Im Rahmen der Feier zum 150jährigen Bestehen der Chorvereinigung Bofsheim wurde von Landrat Dr. Brötel die Conradin-Kreutzer-Tafel verliehen.

  • Im Stadtteil Schlierstadt fand unter dem Motto „1020 Jahre Schlierstadt ein Dorffest statt, bei dem auch ein Heimatbuch vorgestellt wurde.

     

Juni 2017

  • Bei hochsommerlichen Temperaturen veranstaltete der Musikverein sein traditionelles Stadtgartenfest verbunden mit dem 9. Borkemer Entenrennen
  • Die Pflasterarbeiten in der Friedrichstraße für den zweiten Bauabschnitt wurden begonnen.

  • Im Baugebiet „Am Bofsheimer Weg“ werden weitere 18 Bauplätze erschlossen. Die Erschließungsarbeiten sollen bis September abgeschlossen sein.

  • 49 Jugendliche und ihre Betreuer trafen sich in Osterburken im Rahmen des Internationalen Jugendprogramms.

  • Mit Tanz und Folklore sorgten die Gäste aus Sankt Petersburg beim Begegnungsabend der BBO für Farbenpracht und gute Unterhaltung.

  • Beim Schützenfest verbunden mit dem 37. Internationalen Vorderladerschießen trafen sich Trapper, Indianer, Soldaten und Westernfreude im Gewann Roschal.

  • Beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ wurde Tim Winkelhöfer 1. Bundespreisträger.

  • Für den flächendeckenden Ausbau des Breitbandnetzes fand der erste Spatenstich statt.

  • Der SV Osterburken blickte in seiner Hauptversammlung auf ein sportlich erfolgreiches Jahr zurück.

  • Der Evangelische Kirchenchor, die Chorgemeinschaft Frohsinn Sindolsheim und die Band der Musikschule Bauland präsentierten in der Pfarrkirche St. Kilian eine Soulmesse.

Mai 2017

  • Der Heimatverein Schlierstadt hielt Rückschau auf das abgelaufene Vereinsjahr. Auf der Betreuung der Klosteranlage Seligental liegt ein Hauptaugenmerk. Es ist vorgesehen in den Räumen des Klosters eine Toilettenanlage zu errichten.
  • Der Sportverein Schlierstadt hielt Rückblick auf das abgelaufene Vereinsjahr. Es erfolgten Ehrungen durch den Badischen Fußballverband.

  • Groß war die Freude bei den Verantwortlichen von Bund und Land sowie den Vertretern der Kommunen Adelsheim und Osterburken über die Eröffnung des Eckenbergtunnels. Bei einem Tunnelfest hatte die Bevölkerung die Gelegenheit das Bauwerk zu erkunden.

  • Frühzeitig erreichte der SV Osterburken den Aufstieg in die Landesliga.

  • Der Gangolfsritt mit Pferdesegnung erfolgte im Rahmen des Kirchenpatroziniums im Stadtteil Schlierstadt.

  • Die Landesstraße 582 zwischen Osterburken und Bofsheim waren wegen Instandhaltungsarbeiten an der Straßendecke und den Seitenstreifen für den gesamten Durchgangsverkehr gesperrt.

  • Der Männerchor der Sängergruppe I feierte sein 20jähriges Bestehen mit einem Chorkonzert.

  • Im Gemeindehaus Hemsbach konnte ein Defibrillator installiert werden.

  • Mit einem großen Schulfest wurde die neue Realschule der Öffentlichkeit vorgestellt. Ein buntes Programm wurde den Besuchern geboten.

  • 48 Schülerinnen und Schüler aus Italien und Belgien waren im Rahmen des Comenius-Projekten am GTO. Gleichzeitig reisten 37 Schüler des GTO zum Schüleraustausch in ihre Partnerschulen in Frankreich und Italien.

  • Die elfjährige Arabella Thürl wurde in den Kader der nordbadischen Junioren-Dressurreiter berufen.

     

April 2017

  • Der Sportverein Schlierstadt hielt Rückblick auf das abgelaufene Vereinsjahr. Es erfolgten Ehrungen durch den Badischen Fußballverband und den SV Schlierstadt.
  • In der Jahreshauptversammlung der Freiw. Feuerwehr Abteilung Osterburken standen Ehrungen und Beförderungen auf der Tagesordnung.

  • Den Dank für ein hoch motiviertes Betreuungsteam sprach Bürgermeister Galm im Rahmen der Jahreshauptversammlung der BBO aus.

  • 14 Frauen und Männer, aus den verschiedensten Ländern, erhielten in einer Einbürgerungsfeier des Kreises in Osterburken die deutsche Staatsbürgerschaft.

  • Der Bau des Regenrückhaltebeckens im Stadtteil Schlierstadt ist nahezu fertiggestelllt. Die Baukosten betragen rd. 975.000 €.

  • Bei der Jahreshauptversammlung des KK-Schützenvereins wurden langjährige Mitglieder geehrt.

  • Das GTO, die Realschule und die Schule am Limes haben von 1983 bis 2017 unglaubliche 501.840 € für AWASA gesammelt.

  • Erste, zweite und dritte Plätze gab es für Kristian Koppanyi, Nelli Koppanyi und Tim Winkelhöfer beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“.

  • In allen Stadtteilen wurde die Aktion „Saubere Stadt“ durchgeführt.

  • Die Pferdefreunde waren bei der Jahreshauptversammlung zufrieden mit den eigenen Veranstaltungen und den sportlichen Erfolgen. Im Rahmen der Versammlung fanden Ehrungen für 25jährige Mitgliedschaft an.

  • Wegen schlechtem Wetter fand das Osterkonzert unter Beteiligung der Chorgemeinschaft Frohsinn und des Musikvereins in der Pfarrkirche St. Kilian statt.

  • Der SV Bofsheim zog in der Jahreshauptversammlung eine Bilanz. Die Entscheidung zur Gründung der Spielergemeinschaft mit dem SVO wurde positiv bewertet. Ehrungen erfolgten für 20-,25-, 30jährige Mitgliedschaft. Gerhard Unangst und Erwin Unangst sind seit 60 Jahren Mitglied des SV Bofsheim.

  • Mit der Frage „Sanierung des GTO oder Neubau“ befasste sich der Schul- und Kulturausschusses des Kreises. Angesichts eines vom Land angekündigten neuen Förderprogramms sprach sich das Gremium für eine umfassende Sanierung aus. Dabei wird mit Gesamtkosten von 12,6 Mio. Euro gerechnet.

  • Beim Musikverein Schlierstadt wurden langjährige aktive Musiker und Mitglieder im Rahmen der Jahreshauptversammlung geehrt. Der Höhepunkt im abgelaufenen Vereinsjahr war die Feier zum 40jährigen Bestehen.

  • Nachdem für das im Jahr 2000 eröffnete und bis zum Herbst 2016 mit hauptamtlichen Sozialpädagogen betriebene Jugendzentrum „Future“ trotz vielfältiger Bemühungen um eine Nachbesetzung der Stelle keine geeigneten Kräfte gefunden wurden, musste der Betrieb in der bisherigen Form aufgegeben werden.

März 2017

  • Am Montag, 06. März öffneten sich für die Schüler der Realschule 0sterburken die Türen des neuen Schulgebäudes.
  • Mit der Sanierung der Friedrichstraße wurde begonnen. In den nächsten Monaten erfolgt der Ausbau in drei Bauabschnitten.

  • Die Abteilungswehren der Freiwilligen Feuerwehr Bofsheim, Hemsbach und Schlierstadt hielten in den Jahreshauptversammlungen Rückblick auf das Jahr 2016. In Schlierstadt wurden langjährige Mitglieder geehrt.

  • Zum zweiten Mal fand in der Baulandhalle ein Benefiz-Konzert zugunsten der Jugendarbeit der örtlichen Vereine statt.

  • Wegen der großen Anzahl der zu Ehrenden fanden die Ehrungen für Vereinsmitglieder für besondere Leistungen im Jahre 2016 in der Baulandhalle statt. Es wurden Einzelsieger bzw. Mannschaften aus 8 Vereinen geehrt.

  • Ehrungen für langjährige Mitglieder der Chorgemeinschaft Frohsinn erfolgten im Rahmen der Jahreshauptversammlung.

  • Im Rahmen eines Festaktes wurde das neue Realschulgebäude freudig und voller Stolz eingeweiht und seiner Bestimmung übergeben. Schüler und Lehrer boten den Ehrengästen um Regierungspräsidentin Kressl ein buntes Programm.

  • Vom Ortsteil Hemsbach Richtung Bahnhaltepunkt Adelsheim-Nord wurde mit den Arbeiten zur Anlegung eines Fußwegs begonnen.

  • Die Toiletten und der Warteraum im Bahnhofsgebäude stehen den Nutzern wieder zur Verfügung.

  • Für das Baugebiet „Am Bofsheimer Weg II – Abschnitt 3“ wurde das Umlegungsverfahren eingeleitet.

  • Bei der Jahreshauptversammlung des Fanfarenzugs fanden neben einer Nachwahl auch Ehrungen verdienter Mitglieder statt.

  • Im Stadtteil Bofsheim wurde mit den Arbeiten zur Neugestaltung des Stadtgartens begonnen.

  • In der Alten Schule fand das jährliche Lehrerkonzert der Musikschule Bauland statt. Den Zuhörern wurde ein abwechslungsreiches Programm auf hohem Niveau geboten.

  • Der Historische Verein Bauland übergab einen Scheck in Höhe von 25.000 € im Rahmen der Mitgliederversammlung zur Sicherung des römischen Erbes an Bürgermeister Galm.

  • Bei der Generalversammlung des DRK-Ortsvereins wurden langjährige Mitglieder geehrt.

Februar 2017

  • Im Rahmen der Mitgliederversammlung der DLRG wurden langjährige Mitglieder für ihre Treue und aktive Tätigkeit ausgezeichnet.
  • Minister Peter Hauk, MdL, informierte sich an der Astrid-Lindgren-Schule über die Probleme der Schule insbesondere in der Angelegenheit „Reduzierung der Ressourcen (Lehrstellen)“.

  • Gute Stimmung herrschte bei der 30. Prunksitzung der Behindertenbegegnungsstätte Osterburken.

  • In der Gemeinderatssitzung am 21. Februar wurde der Haushalt für 2017 mit einem Gesamtvolumen von 20.462.840 € verabschiedet.

  • Elferrat, Wüscheli und weitere Traditionsfiguren der Borkemer Faschenacht übernahmen am Schmutzigen Donnerstag für die restlichen närrischen Tage die Macht über das Rathaus.

  • Bei der Prunksitzung des Elferrats sorgten Büttenredner, Gesangsgruppen und Tanzgruppen für beste Unterhaltung.

Januar 2017

  • 35 Kinder und Jugendliche waren in den Tagen um Dreikönig in Osterburken unterwegs um die Segenswünsche der heiligen Dreikönige an die Haustüre zu schreiben.
  • Gerhard Zizmann, ehemaliger Ortsvorsteher des Stadtteils Hemsbach, feierte seinen 85. Geburtstag.

  • Tanzmariechen und Tanzgarden des Elferrats der Stadt Osterburken waren beim 44. Karl-Heß-Gardetanzturnier erfolgreich.

  • Bei der DLRG-Gruppe standen die Vereinsmeisterschaften an. 40 Schwimmer beteiligten sich an den unterschiedlichen Disziplinen.

  • In den Stadtteilen Bofsheim und Schlierstadt fanden die alljährlichen Seniorennachmittage statt.

  • Bei der Jahreshauptversammlung der Chorvereinigung Bofsheim wurden langjährige Mitglieder geehrt. Thomas Frey wurde zum neuen Vorsitzenden gewählt.

  • Mit dem Haushaltsplan für 2017 befasste sich der Gemeinderat in seiner Sitzung am 23.01.

  • Bei der Jahresfeier der Firmen Bleichert und E.R.S wurden zahlreiche Mitarbeiter für langjährige Betriebstreue ausgezeichnet.

  • Der Obst- und Gartenbauverein zog in seiner Jahreshauptversammlung eine positive Bilanz. Alois Kern wurde zum Ehrenmitglied ernannt.