Zahlen, Daten, Fakten

Ausführliche Informationen erhalten Sie über das Statistische Landesamt Baden Württemberg.​

Stadtgebiet
Wirtschaft
Verkehrslage
 
 
 
Lage: Im Bauland zwischen dem Odenwald und dem Jagsttal
Höhenlage: 240 bis 392 m ü.d.M.
Maschinenfabriken, Metallverarbeitung, Fruchtsaftherstellung, Kunststoffverarbeitung, zahlreiche Handwerksbetriebe, Einkaufsmärkte, Einzelhandelsbetriebe, Dienstleistungen
Autobahnanschlußstelle Osterburken an der A 81 Heilbronn - Würzburg (4 km) B 292 Mosbach - Bad Mergentheim Eisenbahnknotenpunkt (Bahnstrecken Stuttgart-Würzburg und Mannheim-Würzburg) Station der S-Bahn Rhein-Neckar.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gemarkungsflächen
 
Bevölkerung (Stand 31.12.2015)
 
Arbeitsplätze
 
Osterburken
1.971 ha
Hauptort Osterburken
5.155
produzierendes Gewerbe
1.590
Schlierstadt
1.372 ha
Stadtteil Schlierstadt
825
Handwerk
227
Bofsheim
1.136 ha
Stadtteil Bofsheim
364
Dienstleistungen
586
Hemsbach
254 ha
Stadtteil Hemsbach
192
insgesamt
2.403
insgesamt
4.732 ha
insgesamt
6.536