Aktuelles aus Osterburken: Gemeinde Osterburken

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Autor: Elena Hausch
Artikel vom 09.04.2021

Informationen zum Schulbetrieb nach den Osterferien

Nach Abstimmung mit Lehrerverbänden, Lehrergewerkschaften, schulischen Beratungsgremien, Schulleiterinnen und Schulleitern sowie mit Eltern- und Schülervertretungen hat die Landesregierung eine Vorgehensweise für den Schulbetrieb nach den Osterferien festgelegt.

Angesichts der Verbreitung der Virusmutation 8.1.1.7 unter Kindern und Jugendlichen, wird es ab dem 12. April keinen Präsenzunterricht an den Schulen aller Schularten geben. Sonderregelungen für Abschlussklassen und Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren (G und K) sind festgelegt.

Wenn es das Infektionsgeschehen zulässt, erfolgt der Schulbetrieb ab dem 19. April im Wechselbetrieb für alle Klassenstufen aller Schularten mit Testpflicht. Zum Schutz vor Infektionen soll ein negativer Coronatest die Zugangsvoraussetzung für die Teilnahme am Präsenzunterricht und an der Notbetreuung sein. Weitere Informationen zu den Tests folgen zeitnah.