Aktuelles aus Osterburken: Gemeinde Osterburken

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Autor: Elena Hausch
Artikel vom 23.09.2021

Sommerferienprogramm war voller Erfolg

Auch dieser Sommer war durch die Coronapandemie geprägt, dies zeigte die nochmals im Vergleich zum Vorjahr gestiegene Nachfrage nach Plätzen im Sommerferienprogramm, das die Stadt Osterburken gemeinsam mit dem Caritasverband Neckar-Odenwald und örtlichen Vereinen angeboten hat.

Im Jugendzentrum an der Schule am Limes boten die Sozialarbeiter des Caritasverbands, Anne-Rosalie Horvath und Matthias Steinbach, in den ersten beiden sowie der letzten Sommerferienwoche ein umfang- und abwechslungsreiches Programm an. Unterstützt wurden sie dabei aufgrund der hohen Teilnehmerzahl von den Freiwilligendienstleistenden Jasmin Rodrigues Krenkler, Lisa Banschbach und Lara Baumann, außerdem erklärten sich auch die städtischen Betreuungskräfte Annette Stahl, Heike Bonfig und Angela Bittner zur Unterstützung bereit. Erstmals während des Sommerferienprogramms hat auch das Schulmensa-Team um Sylvia Schwing und Irma Schulz seine Sommerferien freiwillig verkürzt, um den Kindern in der ersten und letzten Ferienwoche eine leckere warme Mahlzeit zuzubereiten.

Über 80 Kinder wurden im Jugendzentrum während des dreiwöchigen Programms betreut. Bei Tischfußball-, Tischtennis- und Billardturnieren konnten sich die Kinder verausgaben, gemeinsam wurde gebastelt, Leinwände bemalt, Filme geschaut und Wikingerschach gespielt. Auch Bürgermeister Jürgen Galm stattete den Kindern Anfang August einen Besuch ab und musste sich am Tischkicker behaupten.

Durch eine Spende der Sparkasse Neckartal-Odenwald in Höhe von 300 € konnte ein Riesen-Jenga-Turm sowie XXL-Mikadostäbchen beschafft und mit Begeisterung getestet werden. Zusätzlich übernahm die Stadt Osterburken an einem heißen Tag die Kosten für ein Eis bei der Eisdiele am Marktplatz.

Parallel zum Programm im Jugendzentrum haben auch einige Vereine/Organisationen in diesem Jahr wieder tolle Tagesprogramme beigesteuert. So hat die Freiwillige Feuerwehr Osterburken wieder mit „Spiel und Spaß“ am Gerätehaus in Hemsbach die Faszination für die Feuerwehr geweckt. Die SPD Bauland hat eine Erlebniswanderung entlang des Limes angeboten, der KK-Schützenverein Osterburken hat den Kindern das Sportschießen nähergebracht. Im Rahmen einer Fairtrade-Rallye hat die Weltgruppe Adelsheim/Osterburken den Kindern spielerisch vermittelt was es bedeutet, auf ein faires Miteinander in der Welt zu achten. Beim Golfclub Kaiserhöhe e.V. in Merchingen wurde gemeinsam mit der Jungen Union Adelsheim/Osterburken ein Golfschnupperkurs geboten. Die Katholische junge Gemeinde Osterburken hat ein einwöchiges Zeltlager in Bödigheim sowie einen Spielenachmittag veranstaltet.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Personen, die auch in diesem herausfordernden Jahr zu dieser gelungenen Sommerferienbetreuung beigetragen haben.