Aktuelles aus Osterburken: Gemeinde Osterburken

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Autor: Elena Hausch
Artikel vom 17.11.2021

Öffentliche Vorstellung der Kandidaten zur Bürgermeisterwahl

Am 05. Dezember 2021 findet in Osterburken die Bürgermeisterwahl statt. Hierzu findet am Donnerstag, 25. November 2021 um 19 Uhr eine öffentliche Veranstaltung statt, in der sich die Kandidaten vorstellen und Fragen beantworten werden.

Coronabedingt ist die Anzahl der Sitzplätze begrenzt. Reservierungen werden bis Mittwoch, 24. November 12 Uhr über Telefonnummer: 06291 4010 oder info(@)osterburken.de entgegengenommen.

Die Veranstaltung wird außerdem als Livestream ins Internet übertragen. Dieser ist über https://youtu.be/frV0zyzIEHo abrufbar.

Es können vorab Fragen eingereicht werden, die bei der Veranstaltung an die Kandidaten gestellt werden.

 

Regularien zur Vorstellung der Bürgermeisterkandidaten am Donnerstag, 25. November 2021 in der Baulandhalle

  • In der Baulandhalle besteht während der gesamten Dauer der Kandidatenvorstellung die Pflicht zum Tragen eines Mund-/Nasenschutzes.
  • Anmeldungen für die Veranstaltung können bis Mittwoch, 24. November12 Uhr unter 06291 4010 oder info(@)osterburken.de vorgenommen werden. Gehen mehr Anmeldungen ein als Plätze zur Verfügung stehen, dann entscheidet das Los. Die gelosten Teilnehmer werden dann von der Stadtverwaltung benachrichtigt.
  • Auch Auswärtige können sich melden. Sie würden, falls noch Plätze frei wären, in einer zweiten Runde ggfs. per Los berücksichtigt.
  • Auch die Personen, die keinen Platz in der Baulandhalle erhalten können, haben die Möglichkeit vorab Fragen einzureichen, die dann den Kandidaten bei der Fragerunde gestellt werden. Diese Fragen können bis Mittwoch, 12 Uhr, per Mail an martin.bruemmer(@)osterburken.de oder schriftlich in einem verschlossenen Kuvert mit der Aufschrift „Kandidatenvorstellung, Herrn Martin Brümmer“ im Rathaus abgegeben werden. Die Fragen müssen unter Nennung des eigenen Namens und Wohnortes kurz und klar formuliert sein, dürfen keine Statements oder Beleidigungen enthalten und deren Inhalte müssen sich auf ein die Stadt Osterburken und ihre Stadtteile betreffendes Thema beziehen. Es muss außerdem das Einverständnis zur Nennung des Namens abgegeben werden (für den Fall, dass die Frage in der Veranstaltung vorgelesen wird) und angegeben werden, an welchen Bewerber sich die Frage richtet oder diese für beide Bewerber bestimmt ist.
  • Die per Mail oder Post eingereichten Fragen werden durch den Vorsitzenden des Gemeindewahlausschusses Martin Brümmer auf Zulässigkeit geprüft, in einem verschlossenen Behälter gesammelt und bei der Veranstaltung vom Moderator einzeln gezogen. Es wird immer abwechselnd eine Frage aus dem Saal und eine zuvor eingereichte Frage gestellt und beantwortet.