Aktuelles aus Osterburken: Gemeinde Osterburken

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Autor: Elena Hausch
Artikel vom 28.01.2021

Osterburken erhält Förderung aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum

Eine erfreuliche Nachricht vernahm Bürgermeister Jürgen Galm dieser Tage, als das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz schriftlich mitteilte, dass Osterburken im Jahresprogramm 2021 des Entwicklungsprogramms Ländlicher Raum (ELR) berücksichtigt werden konnte.
Insgesamt werden in Osterburken, Schlierstadt sowie im Industriegebiet RIO vier Projekte mit insgesamt 198.630 € gefördert. Bei den Projekten handelt es sich um den Abbruch eines Wohnhauses mit Nebengebäuden zur Baureifmachung und damit einhergehenden Neubau eines Wohnhauses mit Einliegerwohnung, den Abbruch eines Altanwesens und Neugestaltung des Areals sowie den Bau einer Produktionshalle in Holzbauweise.
Das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum ist mit den Förderschwerpunkten Wohnen, Arbeiten, Grundversorgung und Gemeinschaftseinrichtungen ein wichtiges Instrument zur Stärkung und Weiterentwicklung der Kommunen des ländlichen Raums.